TC Alpenrod`82 e.V.
TC Alpenrod`82 e.V.

Corona: Tennisspielen unter Einschränkungen wieder erlaubt

Seit 20.04. ist das Tennisspielen in der Coronakrise unter folgenden Voraussetzungen erlaubt:

  1. Es darf nur Einzel gespielt werden. Doppel ist nur mit Familienangehörigen des eigenen Hausstandes möglich.
  2. Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
  3. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5m) zu positionieren.
  4. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
  5. Der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Vereinsgelände ist untersagt (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Spiel- und Trainingsbetriebs)
  6. Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel soll zur Verfügung gestellt werden. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.
Vorschläge und Praxisbeispiele für die Tennisvereine
Vorschläge-zur-Umsetzung-der-Lockerungen[...]
PDF-Dokument [268.4 KB]

Willkommen beim Tennisclub-Alpenrod´82 e.V.

Alpenrod ist eine Gemeinde zum Wohlfühlen und besteht aus den Ortsteilen Alpenrod, Dehlingen und Hirtscheid. Geographisch liegt sie im nordöstlichen Winkel von Rheinland-Pfalz, gehört zum Westerwaldkreis und der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Ein Aushängeschild der Gemeinde sind u. a. viele Vereine unterschiedlichster Ausrichtung. Sie tragen durch konstruktive Zusammenarbeit und regelmäßige Veranstaltungen wesentlich zum Unterhaltungswert in der Gemeinde bei. Besornders zu erwähnen sind die gemeinschaftlich organisierten Veranstaltungen wie Karnevalssitzung, Weihnachtsmarkt und Seniorenfeier. 

Die Tennisplätze liegen an der Gemeindestraße Richtung Hirtscheid, direkt unterhalb des Sportplatzes.

Umrahmt von kräftigen Linden, eingebettet in eine schöne Natur mit einzigartiger Aussicht, liegt unsere Tennisanlage mit drei Plätzen und Clubhaus.