04/2021 | Ballverrückte aufgepasst!

Wir freuen uns sehr, die ab der Sommersaison 2021 beginnende Zusammenarbeit mit der Tennis Base Marc Wäschle bekannt zu geben und sind uns sicher, dass Marc Wäschle mit seiner umfangreichen Erfahrung in allen Bereichen des Tennissports und seinem Trainerteam mit neuen Akzenten ein Feuer für unseren Sport hier bei uns entfachen wird.

 

Marc Wäschle, Leiter und Cheftrainer der Tennis Base, ist u.a. Hessischer Mannschaftsmeister, er war langjähriger Leistungsspieler und hat fundierte Kenntnisse im Kinder- & Jugendbereich, wie auch im Bereich des Breiten- oder Leistungssports in Vereinen. Außerdem ist er Proficoach und betreut aktuell mehrere Nachwuchstalente, darunter auch Landesmeister. Marc arbeitet seit 20 Jahren mit großer Leidenschaft als Tennislehrer und gibt seine persönlichen Erfahrungen und sein Know-how u.a. aus dem Profitennis an seine Schüler/innen weiter.

 

Auch die Camps, Ferienveranstaltungen und Events der Tennis Base finden immer großen Zuspruch. Zudem war Marc Wäschle in den letzten Jahren sehr erfolgreich an der Restrukturierung und dem Neuaufbau vieler Tennisclubs beteiligt. Zu seinem Team gehört u.a. sein Head-Coach Kristina Pauel. Sie arbeitet mit großem Einsatz, leitet den Trainingsbetrieb an verschiedenen Stützpunkten und begeistert die Schüler neben der konzeptionell angelegten, äußerst qualifizierten Tennis Base-Lehrmethode mit ihrer Art und ihrer langjährigen Erfahrung im Vereins- sowie Turniertennis. Und das vom Kleinkind bis hin zum Jugendleistungsspieler.


Als professionell geführte Tennisschule möchte die Tennis Base durch die hohe Verantwortung im Sportbereich nicht nur Spaß und Freude am Tennis vermitteln, sondern auch gemeinsame Ziele mit Euch und dem Verein erreichen. Dabei ist es der Tennis Base von großer Bedeutung, eine Entwicklung auf sportlicher aber auch auf menschlicher Ebene zu erreichen, sodass sich eine stetig wachsende, familiäre Sportgemeinschaft bildet.

 

„Wir sind ein Team mit langjähriger Erfahrung in der Tennisbranche und gehen weit über die Lehrinhalte von Technik und Taktik hinaus. Demnach sehen wir Euch als ganze Persönlichkeiten und bieten das passende Tennistraining, sodass ihr Euch auch bei individuellen Ansprüchen bestens in meiner Tennis Base aufgehoben fühlt.“, sagt Marc Wäschle.

 

Leider können bedingt durch Corona einige angedachte Aktionen wie z.B. eine Infoveranstaltung aktuell nicht stattfinden. Sobald dies sowie das Tennisspielen wieder erlaubt ist, werden wir all das auf unserer schön gelegenen Anlage in Alpenrod unter freiem Himmel durchführen.

Weitere Infos rund um die gelbe Filzkugel in Alpenrod gibt es bei Holger Plag unter 02662/5110 (nach 19 Uhr) oder per E-Mail unter: Holger.Plag@t-online.de

Willkommen beim Tennisclub-Alpenrod´82 e.V.

Alpenrod ist eine Gemeinde zum Wohlfühlen und besteht aus den Ortsteilen Alpenrod, Dehlingen und Hirtscheid. Geographisch liegt sie im nordöstlichen Winkel von Rheinland-Pfalz, gehört zum Westerwaldkreis und der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Ein Aushängeschild der Gemeinde sind u. a. viele Vereine unterschiedlichster Ausrichtung. Sie tragen durch konstruktive Zusammenarbeit und regelmäßige Veranstaltungen wesentlich zum Unterhaltungswert in der Gemeinde bei. Besornders zu erwähnen sind die gemeinschaftlich organisierten Veranstaltungen wie Karnevalssitzung, Weihnachtsmarkt und Seniorenfeier. 

Die Tennisplätze liegen an der Gemeindestraße Richtung Hirtscheid, direkt unterhalb des Sportplatzes.

Umrahmt von kräftigen Linden, eingebettet in eine schöne Natur mit einzigartiger Aussicht, liegt unsere Tennisanlage mit drei Plätzen und Clubhaus.